Details

Essays zur Architektur


Essays zur Architektur

Reflexionen aus zwei Jahrzehnten
1. Aufl. 2018

von: Ulf Jonak

22,99 €

Verlag: Springer Vieweg
Format: PDF
Veröffentl.: 13.11.2017
ISBN/EAN: 9783658191290
Sprache: deutsch

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Dieses Buch enthält 33 Essays zum Thema Architektur. Architekten sind keine Eremiten, sondern Generalisten und zugleich Beobachter, Voyeure und Ideensammler. Deshalb sollte zu den erforderlichen Eigenschaften des Architekten oder auch des Designers (dem Bruder im Geiste) Neugier und der Hang zur fachlichen Grenzüberschreitung gehören. Was geschieht jenseits seiner Profession? Wie denken und leben andere? In welchem Abseits findet er Lösungen für seine gestalterischen Fragen? Mit Beute suchendem und forschendem Blick auf die Behausungen der Ärmsten zum Beispiel, vor allem in der dritten Welt, entdeckt er, mit weit geöffneten Augen forschend, Gestaltungsmöglichkeiten, die die eingefahrenen Geleise verlassen, unerwartete Basteleien zulassen, die die Aufnahmefähigkeit erweitern und manche Neuerungen erst denkbar machen.
Maßgebende Personen/Büros.- Randständig, interdisziplinär.- Im Westen Europas.- Einordnungen und Gegensätze.- Hoch hinaus.- Grundsätze.
Prof. Dipl.-Ing. Ulf Jonak lehrte Grundlagen der Gestaltung am Fachbereich Architektur und Städtebau der Universität Siegen.
Dieses Buch enthält 33 Essays zum Thema Architektur. Architekten sind keine Eremiten, sondern Generalisten und zugleich Beobachter, Voyeure und Ideensammler. Deshalb sollte zu den erforderlichen Eigenschaften des Architekten oder auch des Designers (dem Bruder im Geiste) Neugier und der Hang zur fachlichen Grenzüberschreitung gehören. Was geschieht jenseits seiner Profession? Wie denken und leben andere? In welchem Abseits findet er Lösungen für seine gestalterischen Fragen? Mit Beute suchendem und forschendem Blick auf die Behausungen der Ärmsten zum Beispiel, vor allem in der dritten Welt, entdeckt er, mit weit geöffneten Augen forschend, Gestaltungsmöglichkeiten, die die eingefahrenen Geleise verlassen, unerwartete Basteleien zulassen, die die Aufnahmefähigkeit erweitern und manche Neuerungen erst denkbar machen. Der InhaltÜberlegungen zu Werken von prominenten Architekten - interdisziplinäre Essays zur gegenseitigen Einflussnahme von Schriftstellern (u.a.) und Architekten - Im Westen Europas (Architektur in Deutschland, Italien, Luxemburg und Westmarokko) - Einordnungen und Gegensätze (generelle Essays zur Architekturentwicklung im letzten Jahrhundert - Hoch hinaus (Thema: Wolkenkratzer in Frankfurt am Main und anderswo) – Grundsätze (architekturästhetische, grundsätzliche Betrachtungen)Die ZielgruppeStudierende, Architekten, kulturhistorisch InteressierteDer AutorProf. Dipl.-Ing. Ulf Jonak lehrte Grundlagen der Gestaltung am Fachbereich Architektur und Städtebau der Universität Siegen.
Der Architekt als Generalist und BeobachterArchitektur und Profession?Essays aus zwei Jahrzehnten als Spiegelbild der Architektur 

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Bones of Contention
Bones of Contention
von: Andrew Petersen
PDF ebook
51,16 €
PQM - Qualitätsmanagement
PQM - Qualitätsmanagement
von: maneco, Angela Mizrahi, Boris Schlaeppi, Peter Walther, Martin Berwerger, Holger Bork, Peter Diggelmann, Urs Grieder, Roger Häfliger, Leonhard Höfter, Heinz Kündig, Thomas Merkle
PDF ebook
36,99 €
Nützlich oder überflüssig? Nécessaires ou superflus?
Nützlich oder überflüssig? Nécessaires ou superflus?
von: Nationale Informationsstelle zum Kulturerbe NIKE / BAK / ICOMOS
PDF ebook
32,99 €