Details

Standortrelevante Investitionsmotive in der Medienbranche am Beispiel der Financial Times Deutschland


Standortrelevante Investitionsmotive in der Medienbranche am Beispiel der Financial Times Deutschland


1. Auflage

von: Hanno Kempermann, Katrin Löhr

10,99 €

Verlag: Grin Publishing
Format: EPUB, PDF
Veröffentl.: 05.07.2007
ISBN/EAN: 9783638740715
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 113

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1,0, Universität zu Köln (Institut für Wirtschafts- und Sozialgeographie), 126 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beleuchtet die standortrelevanten Investitionsmotive von Medienunternehmen am Beispiel der Financial Times Deutschland. Ziel ist es, möglichst allgemeingültige Aussagen durch den Vergleich von Theorie und Praxis für Standortentscheidungen zu entwickeln, die auf weitere Bereiche des quartären Sektor übertragen werden können.

Insbesondere liegt der Fokus auf qualitativen Standortmotiven, die im Wandel zur Informationsgesellschaft immer bedeutender werden - und bisher nur unzureichend in der wissenschaftlichen Diskussion zu Standortprozessen behandelt wurden. Nach der Diskussion der theoretischen Grundlagen im wirtschaftsgeografischen und medialen Bereich wird ein Standortwahlprozess entwickelt. Abschließend erfolgt die Beleuchtung der Standortentscheidungen der Financial Times.

Die Arbeit basiert mithin auf einem theoretischen und einem empirischen Teil, der die Standortentscheidungen der Financial Times vorstellt und diskutiert. Zudem werden eine Vielzahl von relevanten aktuellen Beispielen aus der Presse besprochen.
Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1,0, Universität zu Köln (Institut für Wirtschafts- und Sozialgeographie), 126 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beleuchtet die standortrelevanten Investitionsmotive von Medienunternehmen ...