Details

Waldorfpädagogik als Alternative zur staatlichen Bildung? Inhalt und Wirkung eines reformpädagogischen Konzepts


Waldorfpädagogik als Alternative zur staatlichen Bildung? Inhalt und Wirkung eines reformpädagogischen Konzepts


1. Auflage

von: Lea Schmid

7,99 €

Verlag: Grin Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 20.09.2019
ISBN/EAN: 9783346019660
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 56

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Gemeinschaftskunde / Sozialkunde, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Unser späteres Denken und Handeln wird maßgeblich davon beeinflusst, auf welche Art und Weise wir zu Beginn unseres Lebens auf dem Weg zum Erwachsenwerden begleitet werden. Entscheidend ist dabei nicht nur, WAS an Wissen und Werten einer Gesellschaft weitergegeben wird, sondern vor allem auch WIE dies geschieht. Großen Einfluss auf den Charakter unserer Gesellschaft hat also das Bildungssystem. Zu diesem Thema gibt es weltweit viele Diskussionen, weil es sehr verschiedene Standpunkte gibt, welche Pädagogik nun die beste ist, um junge Menschen auf das Leben vorzubereiten.
Das staatliche Bildungssystem ist darauf ausgelegt, jährlich tausende Jugendliche mit einem Schulabschluss in ihr weiteres Leben zu entlassen. Dabei hat jedes Bundesland in Deutschland verschiedene Normen, aber alle verbindet das Leistungsprinzip und ein hoher Grad an Anonymität aufgrund der großen Schülerzahl.

Seit Jahren mehrt sich Kritik auch aus den Reihen der staatlichen Schulen. Verschiedene Interessengruppen (Lehrer, Eltern, Schüler und Politiker) fordern Veränderungen am deutschen Schulsystem. Diese Arbeit untersucht, auf welchen pädagogischen Theorien das Waldorfkonzept basiert und wie es in der Realität heute umgesetzt wird. Anschließend wird die Waldorfpädagogik in der Praxis behandelt. Mich interessiert wie sich das Lernen dort von staatlichen Schulen inhaltlich und methodisch unterscheidet und wie Waldorfschulen organisiert sind.Um einen Realitätsbezug herzustellen habe ich einen Fragebogen erstellt. Die Auswertung wird die individuelle Wahrnehmung der eigenen Schulzeit von Waldorfschülern und von Schülern an staatlichen Schulen gegenüberstellen. Abschließend soll eine eigene kritische Betrachtung dieser Bildungsform zu einem persönlichen Resümee führen.

Die Arbeit besteht aus einem theoretischen Teil, der sich mit der Entstehung und Wirkung der Waldorfpädagogik als möglicher Alternative zur staatlichen Bildung auseinandersetzt und einem praktischen Teil - einer Umfrage und deren detaillierter Auswertung - in der Meinungen staatlicher Schüler und Waldorfschüler gegenübergestellt werden.
Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Gemeinschaftskunde / Sozialkunde, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Unser späteres Denken und Handeln wird maßgeblich davon beeinflusst, auf welche Art und Weise wir zu Beginn unseres Lebens auf dem Weg zum Erwachsenwerden begleitet werden. Entscheidend ist dabei nicht nur, WAS an ...

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Sind wir Deutschland?
Sind wir Deutschland?
von: Stefan Laetsch
PDF ebook
33,00 €
Megatrends in Global Interaction
Megatrends in Global Interaction
von: Bertelsmann Foundation (ed.)
PDF ebook
24,99 €
Megatrends in Global Interaction
Megatrends in Global Interaction
von: Bertelsmann Foundation (ed.)
EPUB ebook
24,99 €